Monatsrückblick Dezember 2022

2022 im Schnelldurchlauf – der Dezember stand voll und ganz im Zeichen des Jahresrückblicks (sofern ich gesundheitlich fit war).

Ausgebremst – nichts geht mehr

Nachdem ich so kraftvoll in den Dezember gestartet bin, wurde ich quasi über Nacht ausgebremst. Nach einem hartnäckigen Husten machte sich auch noch ein Schnupfen bei mir breit und raubte mir eine Woche lang jegliche Kraft. Dabei hatte ich doch so viel vor im Dezember!

Jahresrückblick 2022

Bereits im Oktober habe ich mich für die Jahresrückblog-Challenge von Judith Peters angemeldet, um zusammen mit hunderten anderen zusammen unser Jahr zu reflektieren/ zusammen zu fassen.

Blogartikel anlegen, Themen sammeln und Texte schreiben, im Kalender blättern, Resümee ziehen, Überschriften formatieren, Fotos aussuchen, Bildunterschriften einfügen, Kategorie auswählen, Inhaltsverzeichnis erstellen. Bis hierher habe ich es geschafft und im Januar geht es weiter mit Links setzen, Impressum, einem Ausblick auf das nächste Jahr, SEO und einem Beitragsbild – fertig ist der Jahresrückblick. Nachdem mir nun einige Tage krankheitsbedingt gefehlt haben bei der Challenge, stand die restliche Zeit ganz im Zeichen meines großen Jahresrückblickes. Stück für Stück nahm er immer mehr Gestalt an.

Das Deckblatt vom Workbook zu Jahresrückblog.

Weihnachten mal anders – zu zweit und gechillt

Dieses Jahr haben mein Mann und ich beschlossen, einfach nur auszuruhen. Zu zweit. Zu Hause. Kein Familienhopping, keine Geschenke, und nur wenig Weihnachts-Deko. Und es war so herrlich entspannt.

In der Altmarktgalerie standen diese leuchtenden Engelsflügel.
Ein veganer Linsen-Nuss-Braten mit Knödel und Rotkohl.
Einfach nur Füße hoch und relaxen.

12 days of green websites

Am 25. Dezember startete eine wundervolle Aktion von Steffi Pingel – die „12 Days of green Websites“ für alle, die schon eine Website haben und diejenigen, die noch keine haben, aber gleich umweltschonend starten wollen.

Meine Ergebnisse:

  • CO2– Wert meiner Startseite: 0,049 g (und ist damit „amazing“), Größe: 66,76 KB. Steht ja aber auch noch fast nichts drauf 😀
  • Mein Hoster ist zu 100 % klimaneutral oder -positiv.
  • Ladezeit der Website: ca. 400 ms
  • Anzahl meiner Plugins: 3 (da muss ich nichts aufräumen 😀 )
  • meine Bilder darf ich noch bisschen optimieren, das nehme ich mir dann für Januar vor
Die Anmeldung zur Aktion „12 Days of green Websites“.

Was war sonst noch los?

  • ich habe mich bei Life Healing zum Prana-Kurs angemeldet
Im Januar geht’s für mich zum Prana-Kurs.
  • einmal Weihnachtsmarkt habe ich geschafft!
Der Dresden-Schriftzug und das Riesenrad am Augustusmarkt.
Ein Selfie mit einer Freundin am Dresden-Schriftzug.
  • die letzten Stunden im alten Jahr werden wir nun hauptsächlich für die Silvestervorbereitungen nutzen, denn bei uns trifft sich die luxuriöse Junggesellinnen-Gesellschaft zum Krimidinner 🙂
Unser Krimidinner für den Silvesterabend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert